JOSIP PERKOVIĆ I DRUGI TRAŽE SE ZBOG UBOJSTAVA HRVATA U ISELJENIŠTVU

Postovani Mrezari,
onima koji ne vladaju njemackim jezikom, evo kratki prijevod : Josip Perkovic i drugi traze se zbog ubojstva Hrvata u iseljenistvu. U vezi sa ubistvom Stjepana Durekovica u iseljenistvu i to 28.07.1983. u Wolfratshausenu – Bavarska, tragaju njemacki istrazni organi uz pomoc internacionalnog zahtjeva sa hapsenjem za slijedecim osobama :               Zdravko Mustac, Ivan Lasic, Josip Perkovic, Boris Brnelic, Bruno Smokvina, Ivan Cetinic i Marin Modric.                                                                                                                           Odvojenim mailom cu vam proslijediti informaciju o potrazi savezne njemacke policije za Josipom Perkovicem gje je on stavljen na „ pocasno „  2. mjesto medu najvise trazenim kriminalcima od strane njemacke savezne policije.                                                                                                                                                                                                                           Interesantno je ustanoviti da je potraga napisana 22.02.2012. godine – znaci blizi se ulazak u EU, pa ce teme postati vise nego li znacajne. Ne smijemo zaboraviti kako i u nasem ustavu pise, da se nasa Domovina temelji na nekadasnjoj borbi protiv fasizma ( Hitler, … ) – ali isto tako i na borbi protiv drugih diktatorskih ubilackih rezima – znaci komunizma.  Moj osobni osjecaj je kako su se stvari pocele kretati nabolje.                                                                                                                                                                                                                           Prijateljski pozdrav                                                                                                                                                                                                                                                                                     Stjepan Mazar                                                                                                                                                                                                                                                                                           Koordinator domoljubne Hrvatske e – Mreze
20.02.2012, Polizei Bayern
Josip PERKOVIC und andere wegen Mordes an Exilkroaten gesucht
Im Zusammengang mit der Ermordung des Exilkroaten Stjepan DUREKOVIC am 28.07.1983 in Wolfratshausen/Bayern fahnden die deutschen Ermittlungsbehörden mit internationalen Haftbefehlen nach Zdravko MUSTAC, Ivan LASIC, Josip PERKOVIC, Boris BRNELIC, Bruno SMOKVINA, Ivan CETINIC und Marin MODRIC.


Name Perkovic Vorname Josib Geburtsname

Geburtsdatum 17.05.1945 Geburtsort/Geburtsland Licko Nevo Selo Nationalität kroatisch

Größe Figur Sprache/Dialekt

Augenfarbe Haare Geschlecht
Zum Vergrößern bitte klicken
Josip Perkovic
Familienname:

Vorname:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Staatsangehörigkeit:
PERKOVIC

Josip
17.05.1945
Licko Nevo Selo
kroatisch
Zum Vergrößern bitte klicken
Zdravko Mustac (links) und Josiv Perkovic
Familienname:

Vorname:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Staatsangehörigkeit:
MUSTAC

Zdravko
23.01.1942
Zagreb
kroatisch
Zum Vergrößern bitte klicken
Ivan Lasic, genannt Gorankic
Familienname:

Vorname:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Staatsangehörigkeit:
LASIK, genannt "Gorankic"

Ivan
19.03.1934
Uzarici, Gemeinde S. Brijeg
bosnisch-herzegowinisch
Zum Vergrößern bitte klicken
Boris Brnelic
Familienname:

Vorname:
Geburtsdatum:
Staatsangehörigkeit:
BRNELIC

Boris
16.10.1938
kroatisch

Familienname:

Vorname:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Staatsangehörigkeit:
SMOKVINA

Bruno
13.04.1931
Susak-Draga
kroatisch

Familienname:

Vorname:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Staatsangehörigkeit:
CETINIC

Ivan
04.08.1947
Blato
kroatisch

Familienname:

Vorname:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Staatsangehörigkeit:
MODRIC

Marin
12.08.1948
Nova Gradiska
kroatisch

Sachverhalt

1.
Im Zusammengang mit der Ermordung des Exilkroaten Stjepan DUREKOVIC am 28.07.1983 in Wolfratshausen/Bayern fahnden die deutschen Ermittlungsbehörden mit internationalen Haftbefehlen nach Zdravko MUSTAC, Ivan LASIC, Josip PERKOVIC und Boris BRNELIC, Bruno SMOKVINA, Ivan CETINIC und Marin MODRIC.

Die oben genannten Personen MUSTAC, LASIC und PERKOVIC, SMOKVINA, CETINIC und MODRIC waren neben ihren offiziellen Tätigkeiten für den ehemaligen Staatssicherheitsdienst der Sozialistischen Republik Kroatien und der Sozialistischen Republik Bosnien und Herzegowina ("SDS SRH - Služba Državne Sigurnosti Socijalistička Republika Hrvatska, SDS SRBiH - Služba Državne Sigurnosti Socijalistička Republika Bosna i Hercegovina") auch im Geheimdienst des Bundes der Kommunisten Jugoslawiens ("Savez komunista Jugoslavije") tätig.
BRNELIC arbeitete als geheimer Mitarbeiter für das SDS-Zentrum Rijeka.
2.
Der Gesuchte Josip PERKOVIC ist weiterhin verdächtig, zusammen mit einem weiteren Geheimdienstmitarbeiter im November 1977 versucht zu haben, einen gebürtigen Kroaten zum Mord an zwei in Deutschland lebenden Exilkroaten zu bestimmen.

Aufgrund polizeilicher Ermittlungen sind konkrete Anhaltspunkte vorhanden, dass sich die Gesuchten an folgenden Anschriften aufhalten könnten:

Josip PERKOVIC: Pantovcak 194 a, Zagreb und Klenovica, Novi Vinodolski

Zdravko MUSTAC: Sveta Nedjelja, Padez 18, Zagreb

Ivan LASIC: fra Franje Milicevica 29, Mostar

Boris BRNELIC, Rozici 4 b, Kostrena

Bruno SMOKVINA, Drage Gervaisa 37, Rijeka

Ivan CETINIC, Rastocine 6/S, Rijeka

Marin MODRIC, Strossmayerova 14, Rijeka.

Belohnung Für Hinweise, die zur Ergreifung der Beschuldigten Ivan LASIC, Zdravko MUSTAC, Josip PERKOVIC, Boris BRNJELIC, Bruno SMOKVINA, Ivan CETINIC und Marin MODRIC in der Bundesrepublik Deutschland oder zu deren Auslieferungen dorthin führen, hat der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof folgende Belohnungen ausgesetzt:

jeweils 5000,00 Euro:
für Ivan LASIC, Zdravko MUSTAC, Josip PERKOVIC und Boris BRNELIC

jeweils 3.000,00 Euro für Bruno SMOKVINA, Ivan CETINIC und Marin MODRIC.

Diese Belohnungen sind nicht bestimmt für an der Straftat beteiligte Personen sowie für Amtsträger, zu deren Berufspflichten die Aufklärung und Verfolgung von Straftaten gehören. Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnungen entscheidet der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof unter Ausschluss des Rechtsweges.

Zuständige Dienststelle Landeskriminalamt BLKA
Maillingerstraße 15
80636 München

Telefon: 089/1212-0 oder -2421 oder -2051
Fax: 089/1212-2356
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.
Objavi komentar

Popularni postovi s ovog bloga

Večernja molitva vlč. Zlatka Suca

Karamarko usporedio Vladu sa zrakoplovom punim putnika, ali bez pilota i posade

ZNANJEM ĆEMO, A NE ORUŽJEM, STVARI PROMIJENITI NABOLJE