APOLLO BELL NA FRANKFURTSKOJ BURZI

ews - 31.05.10 10:50
DGAP-News: Apollo Bell International PLC (deutsch)
Neu an der Börse: Apollo Bell
Apollo Bell International PLC / Börsengang
31.05.2010 10:50
Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Düsseldorf, 31.05.2010 - Seit heute bereichert mit der Apollo Bell International PLC (Apollo Bell) ein neues interessantes Technologieunternehmen den Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse. Apollo Bell ist ein Anbieter mobiler Servicelösungen mit dem Vertriebsschwerpunkt auf ausgewählte osteuropäische Märkte und der Türkei. Das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von 0,25 Mio. 

GBP ist in insgesamt 25 Mio. Aktien eingeteilt, von denen 11 Mio. Aktien (ISIN GB 00B5ZNXC12) in das Listing einbezogen wurden. Die weiteren 14 Mio. Aktien (ISIN GB 00B3NWTT55) werden von Großaktionären gehalten, die sich langfristig an das Unternehmen gebunden haben. Eine Zulassung dieser Aktien zum Handel ist zunächst nicht vorgesehen.
Die Aktien von Apollo Bell eröffneten heute am ersten Handelstag mit 2,85 Euro. EUR. Hierbei ist gemäß dem Vorstandsvorsitzenden, Norbert Wollnik, ein klares Unternehmensziel, die Aktien mittelfristig aus dem Open Market in ein anderes Handelssegment der Börse einzubringen. 'Wir stehen nun nach jahrelangen und sehr umfangreichen Vorbereitungen direkt vor der Markteinführung unserer Technologie und gehen von einem schnellen und auch sehr nachhaltigen Unternehmenserfolg aus. Entsprechend der operativen Entwicklung werden wir uns spätestens im vierten Quartal 2010 entscheiden, welches Marktsegment wir für unsere Aktien als geeignet ansehen', so Norbert Wollnik.

Stabile Grundlage für die Expansion durch vorbörsliche Finanzierungsrunde und laufende Kooperationsverhandlungen

Im Vorfeld des Listings ist es Apollo Bell gelungen, durch vorbörsliche Finanzierungsvereinbarungen ausgesuchte institutionelle Investoren für das Unternehmen zu gewinnen. Auf diesem Wege konnte die Eigenkapitalrücklage der Gesellschaft um 1,5 Mio. EUR gestärkt und somit die Finanzierungsbasis für das operative Geschäft geschaffen werden. Darüber hinaus befindet sich das Unternehmen unmittelbar vor dem Abschluss weitreichender Kooperationsverträge mit namhaften Kunden. In jahrelanger Entwicklungsarbeit hat Apollo Bell ihre Technologie zur Marktreife geführt und geht davon aus, diese nun kurzfristig an Handelspartner ausliefern zu können.

Apollo Bell - mobile Dienste für die Türkei und Osteuropa

Apollo Bell ist weltweiter Anbieter einer webbasierten Plattform für mobile Dienste in den Bereichen Navigation, Telemetrie und location based Services mit Vertriebsschwerpunkt in den noch ungesättigten Wachstumsmärkten wie beispielsweise der Türkei, Kroatien oder Russland. Durch den Einsatz qualitativ hochwertiger Navigationsgeräte, ergänzt um ein umfangreiches Portfolio an mobilen Diensten, bietet das 2005 gegründete Unternehmen seinen Kunden und Anwendern eine besondere Kosten-/Nutzen-Effizienz. Enge Partnerschaften mit Unternehmen in den Zielmärkten und ein breites Kontaktnetzwerk verhelfen Apollo Bell zu einem privilegierten Zugang und einzigartigen Vermarktungsmöglichkeiten. Vor dem Hintergrund technischer Verbesserungen in der Satellitennavigation, u.a. durch das EU-Projekt Galileo, sowie der rasant wachsenden Nachfrage nach mobilen Diensten, verfügt das Unternehmen über erhebliches Potenzial, um mit innovativen Konzepten seine Markstellung deutlich auszubauen.

Weitere Informationen zum Unternehmen oder seinen Produkten finden Sie unter:
www.apollobell.de

Unternehmenskontakt: Apollo Bell International PLC Schadowstrasse 11e 40212 Düsseldorf Tel: 0211 36 116 0 Mail: info@apollobell.com

IR-Kontakt: UBJ. GmbH Kapstadtring 10 Haus der Wirtschaft 22297 Hamburg Tel: 040 63785410 Mail: info@ubj.de

31.05.2010 10:50 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
1 komentar

Popularni postovi s ovog bloga

Večernja molitva vlč. Zlatka Suca

Karamarko usporedio Vladu sa zrakoplovom punim putnika, ali bez pilota i posade

ZNANJEM ĆEMO, A NE ORUŽJEM, STVARI PROMIJENITI NABOLJE